Riesling: 16ar

Als im Winter 2015/16 eine 40 Jahre alte Rieslinganlage im Trauf der Muschelkalkfelsen abgekrönt wurde, fiel der Startschuss für „dein Lieblingswein“. Gemeinsam schafften wir es, der Anlage wieder Leben einzuhauchen und machten uns die natürliche Tröpfchenbewässerung der Muschelkalkfelsen zu Nutze. Dabei spielte uns vor allem unsere langjährige Erfahrung mit dem Zusammenspiel zwischen Natur und Weinproduktion in die Karten.

Ein Stück Weinberg in den Steillagen ist in Fachkreisen äußerst beliebt, da hier die Trauben besser reifen. Die angrenzenden Trockenmauern speichern die Wärme und tragen somit zum Wachstum der Reben bei.
Mit viel Herzblut und mühevoller Handarbeit konnten die Flächen wiederhergestellt werden und im Frühjahr 2016 weitere Terrassen mit hochwertigen Rieslingklonen bepflanzt werden. Mittlerweile wachsen die Rieslingreben in bester Lage in Kirchheim am Neckar auf 16ar.

Rotwein: 12ar

Familientradition spielt bei „dein Lieblingswein“ eine große Rolle. Seit jeher ist eine Terrassenlage von 5,5ar im Familienbesitz. Als die Fläche nach Ende der Pachtzeit keine gesicherte Zukunft hatte, nahmen wir uns ein Herz und bepflanzten die Fläche mit mühevoller Handarbeit mit Merlot und Cabernet franc. Gemeinsam mit älteren Lembergerreben (6,5ar) entsteht ab 2019 ein schöner internationaler Rotweincuveé im Holzfass.
Ziel ist es nämlich, den Weinverkauf auch auf reichhaltigen Rotwein auszubauen, sodass dein Lieblingswein nahezu jede Geschmacksrichtung anspricht.

Secco:
ab 2019 auf 8ar

Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit wird ab dem Frühjahr 2019 ein 8ar großer Weinberg mit den Pilzwiderstandsfähigen Rebsorten Souvignier Gris, Cabernet blanc, und Muscaris bepflanzt.

Im Herbst 2018 haben wir hagelgeschädigte Äpfel vor dem Verfaulen bewahrt. Kleine Schäden führten dazu, dass die Äpfel keine Abnehmer fanden – Schäden, die sich in keiner Weise auf den Geschmack auswirkten.
Diese Äpfel wurden zu leckerem Apfelsaft und frisch fruchtigem Apfelsecco gepresst und ausgebaut.